Kompetente Beratung
Kostenloser Versand ab 50€
Trotz COVID-19 rund um die Uhr einkaufen - Wir sind weiterhin für Sie da!

EVVA Airkey - das Smartphone als Schlüssel

Das elektronische Türschloss Airkey von EVVA ünterstützt nicht nur NFC, sondern auch Bluetooth (BLE) und wird somit von Android Smartphones als auch von iPhones unterstützt. Dank der handsfree Funktion bleibt das Handy in der Tasche und entsperrt bei Annäherung automatisch. Versenden Sie Berechtigungen einfach und bequem online. Dem Empfänger wird die AirKey-Komponente direkt in seiner Navigations-App angezeigt - ein ausgesprochen praktisches Feature für Gäste.

1 bis 16 von 38
Relevanz
1 bis 16 von 38
|
von 2

EVVA AirKey - Das smarte elektronische Türschloss von EVVA

Machen Sie Ihr Leben sicherer und komfortabler, und verzichten Sie auf den lästigen, übeladenen Schlüsselbund. EVVA AirKey Digitalzylinder werden einfach gegen den bestehenden Tür-Zylinder getauscht, und schon können Sie Ihr Smartphone oder verschiedene Medien zum Öffnen der Türe benutzen.

Neue Bluetooth-Technologie ermöglicht viele neue Funktionen wie Schlüssel online zu versenden, Geo-Tagging und Hands-Free!

EVVA AirKey Starter Paket

Das EVVA AirKey Starter Paket beinhaltet alles, um Ihren ersten AirKey Zylinder in Betrieb nehmen zu können. Sie können beliebig viele AirKey-Zylinder in einer Anlage verbauen, und diese kinderleicht nach Ihren Wünschen programmieren. AirKey kann mit NFC- oder Bluetooth-fähigen Smartphones geöffnet werden oder mit selbst-programmierbaren Identmedien wie Zutrittskarten, Schlüsselanhänger oder Kombischlüsseln. Diese Medien können bequem mithilfe eines NFC-fähigen Smartphones programmiert werden. Sollten Sie kein NFC-Smartphone besitzen und möchten trotzdem Identmedien erstellen, benötigen Sie die EVVA AirKey Codierstation.

Das AirKey Starter Paket beinhaltet:

  • 1 AirKey Digitalzylinder mit einseitigen Zutritt
  • 10 KeyCredits (Das "Guthaben" um neue Schlüssel zu erstellen)
  • 1 Montagewerkzeug (Zwingend notwendig um den Knauf demontieren zu können)

Optional:

  • Weitere Medien
  • Programmierstation

Das Programmieren funktioniert sehr einfach:

  1. Über eine Web-Oberfläche richten Sie Ihre Schließanlage ein. Sie laden die AirKey-App auf Ihr Smartphone und verbinden diese mit Ihrer Schließanlage. Die Kommunikation erfolgt über den hoch-sicheren EVVA Server. (Die Sicherheit des Servers erfolgt nach Standards die auch bei Netbanking verwendet werden)
  2. Wenn außer Ihnen noch weitere Smartphones die Zylinder sperren sollen, können Sie dies bequem über die Web-Oberfläche einrichten. Pro angefertigtem "Schlüssel" (also Smartphone, Karte, Anhänger oder Kombischlüssel) wird ein "KeyCredit" abgebucht. Somit zahlen Sie nur die Schlüssel, die Sie auch benötigen! Das entfernen von Schlüsseln ist natürlich kostenlos.
  3. Jetzt können Sie direkt mit Ihrem Smartphone, falls benötigt, weitere Medien programmieren (zb. Anhänger oder Karten). Hierfür ist ein NFC-fähiges Smartphone notwendig!
  4. Fertig - Somit haben Sie Ihre elektronische Schließanlage kinderleicht eingerichtet!

Wenn Sie ein Apple iPhone besitzen, bzw. kein NFC-fähiges Smartphone:

Durch die zusätzliche Bluetooth-Technologie von AirKey 2.0 funktionieren jetzt Smartphones mit Android und auch iOS als Schlüssel. Für das Programmieren von Identmedien (Karten, Anhänger oder Kombischlüssel) können weiterhin nur NFC-fähige Android-Smartphones verwendet werden, da Apple die NFC-Schnittstelle nicht freigegeben hat. Ansonsten wird eine EVVA AirKey Codierstation benötigt, mit dieser können Anhänger und Karten unabhängig vom Smartphone programmiert werden. Somit haben Sie alle Vorteile einer hochwertigen und günstigen Zutrittskontrolle, auch ohne NFC-Smartphone!

EVVA AirKey - Häufig gestellte Fragen

Was ist EVVA AirKey?

AirKey ist ein elektronisches Schließsystem. Mit AirKey wird Ihr Handy zum Schlüssel. AirKey ist mobil, flexibel und trendy und funktioniert ganz ohne IT-Infrastruktur. AirKey ist die Innovation aus dem Hause EVVA. Entwickelt und hergestellt wurde AirKey in Österreich.

Wie funktioniert AirKey?

Bei AirKey werden das Internet und bestehende Mobilfunknetze genutzt, um Zutrittsberechtigungen über beliebig große Distanzen zu verschicken. Mittels NFC-fähigem Handy kann der AirKey-Zylinder gesperrt werden. Das Handy leitet alle Informationen der Tür an die Onlineverwaltung weiter und hält so das ganze System aktuell. Software: Login & RegistrierungSoftwaretutorial

Funktioniert AirKey mit jedem Smartphone?

Ja! Mit AirKey 2.0 und der neuen Bluetooth-Technologie funktioniert AirKey sowohl mit Android- als auch mit iOS-Smartphones. Es kann vorkommen, dass manche Geräte nicht zur Programmierung von Identmedien geeignet sind. Um sicherzugehen können Sie das ganz einfach testen. Laden Sie sich die AirKey App aus dem Appstore und diese zeigt an ob Ihr Smartphone geeignet ist.

Was brauche ich, um AirKey anwenden zu können?

Ein NFC- oder Bluetooth-fähiges Handy, das Internet (für die AirKey-Onlineverwaltung), einen AirKey-Zylinder (mit Zylinder-Montagewerkzeug) oder Wandleser, weiters die AirKey-App am Handy und die flexiblen EVVA KeyCredits.

Was ist die AirKey-Onlineverwaltung und wie funktioniert sie?

Für die AirKey-Onlineverwaltung brauchen Sie keine zusätzliche Infrastruktur. Mit dem revolutionären Sicherheitskonzept von AirKey werden Sicherheitseinstellungen per Browser verwaltet und Zutrittsberechtigungen an mobile Schlüssel, nämlich Smartphones, verschickt. Dabei werden die Schließberechtigungsänderungen und Systeminformationen über sichere und verschlüsselte Internetverbindungen abgewickelt.

Wo liegen meine Daten und wie sind sie geschützt?

  • Die Daten sind im EVVA-Rechenzentrum geschützt und sicher vor fremdem Zugriff.
  • Die Onlineverwaltung ist doppelt gesichert und damit auch vor Ausfällen geschützt.
  • Die automatisierte Datensicherung findet in Österreich mit höchsten Sicherheitsstandards statt.
  • Der Datenaustausch zwischen Ihrem Internetbrowser und dem EVVA-Rechenzentrum erfolgt über eine sichere geschützte https-Verbindung, wie sie z. B. auch beim Onlinebanking verwendet wird.

Welche Systemvoraussetzungen brauche ich?

Browser: Internet Explorer IE9+, Firefox 6+, Chrome 14+, Safari 6+Betriebssysteme: alle gängigen Betriebssysteme: Windows XP (oder höher), MacOS 10.6 (oder höher), Linux
Identmedien: mindestens ein NFC- oder Bluetooth-fähiges Smartphone mit Android 4.0.0 (oder höher) oder iOS 11.0.3 (oder höher), optional: AirKey-Karten, Schlüsselanhänger oder Kombischlüssel als Identmedien

Was sind KeyCredits?

Für das Anfertigen und Ändern von Zutrittsberechtigungen wird nur ein KeyCredit benötigt. Das Löschen von Zutrittsberechtigungen ist kostenlos. Es gibt 10, 50 oder 100 KeyCredits. Neue und weitere KeyCredits kann man jederzeit flexibel aufladen.

Wo kaufe ich die KeyCredits?

Die KeyCredits sind exklusiv bei EVVA-Partnern erhältlich. Das erworbene Guthaben wird in der AirKey-Onlineverwaltung aufgeladen. Mit den revolutionären KeyCredits von EVVA zahlen Sie nur, was Sie auch tatsächlich brauchen

Wie erstelle ich die Zutrittsberechtigungen?

Zutrittsberechtigungen erstellen Sie bequem in der AirKey-Onlineverwaltung. Zum Beispiel: Person 1 darf bei Tür 1 und Tür 2 zu bestimmten Zeiten ein- und ausgehen.

Wie sicher ist AirKey?

  • Alle übermittelten Daten sind End-to-End entsprechend der aktuellsten Verschlüsselungsstandards gesichert. Ihre Daten sind vom EVVA-Rechenzentrum bis zum AirKey-Zylinder vor einer Entschlüsselung gesichert.
  • Mit dem Einsatz von zertifizierten Secure-Elementen (hochsicheren Speicherelementen, die aktiv ver- und entschlüsseln) im Zylinder und in den Identmedien setzt AirKey einen neuen Sicherheitsmaßstab für elektronische Schließsysteme.
  • Die automatisierte Datensicherung finden in Österreich und Einhaltung höchster Sicherheitsstandards statt. EVVA AirKey erfüllt zudem die neuen, sehr strengen Datenschutzrichtlinien der EU-Datenschutzverordnung.
  • Die Protokollierung der letzten 1.000 Zutrittsereignisse sorgt für lückenlose Nachvollziehbarkeit.
  • Der Außenknauf ist zusätzlich mit Aufbohrschutz, Kernziehschutz und Rotationsbremse ausgestattet.

Wie sicher ist die AirKey-App auf meinem Handy?

  • Die AirKey-App lässt sich durch einen PIN schützen.
  • Zusätzlichen Schutz bietet die Aktivierung der Speicher-Verschlüsselung am Handy.
  • Im Verlustfall können Zutrittsberechtigungen sofort durch die Onlineverwaltung per Internetbrowser gelöscht werden.

Wie funktioniert die AirKey-App?

  • Die AirKey-App ist im Google Playstore und im Appstore kostenlos erhältlich.
  • Sie tragen einfach den Registrierungscode der AirKey-Onlineverwaltung in der App ein.
  • Mit der AirKey-App aktualisieren Sie die AirKey-Zylinder und AirKey-Identmedien.
  • Sie aktivieren Ihr Handy und schon schließt die AirKey-App den AirKey-Zylinder an ihrer Tür.

Wie funktioniert der AirKey-Zylinder?

  • Der AirKey-Zylinder hat Sicherheitsfeatures wie Kernzieh- und Aufbohrschutz, Rotationsbremse und ein integriertes Secure-Element für sichere Datenspeicherung.
  • Der AirKey-Zylinder zeichnet sich durch modulare Bauweise aus. Er ermöglicht dadurch eine Längenanpassung vor Ort und erleichtert die Planung.
  • Signalisierung: Mit den Farben Rot, Grün und Blau signalisiert der AirKey-Zylinder die Berechtigung.
  • Die Metalloberflächen des AirKey-Zylinders gibt es in den Farben Nickel, Nickel poliert oder Messing poliert.
  • Der AirKey-Zylinder funktioniert mit handelsüblichen CR2-Batterien.
  • Der AirKey-Zylinder ist auch als Halbzylinder erhältlich und kann z. B. bei Garagen eingesetzt werden.
  • Der AirKey-Zylinder ist für alle gängigen Notausgangs- und Panikverschlüsse nach EN179 + EN 1125 geeignet.
  • Darüber hinaus ist eine beidseitige Zutrittskontrolle möglich, dort wo auch beim Verlassen des Raumes eine Kontrolle erwünscht ist.

Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

Wir halten uns an sehr strenge Datenschutzrichtlinien. Der Kunde selbst kann die Anlage so konfigurieren, dass er die Anzeige von personenbezogenen Zutrittsdaten ein- oder ausschalten kann. Die Möglichkeit ist bei jedem EVVA-Zylinder gegeben. Sie können also bestimmte Bereiche komplett ausschalten und hochsichere Bereiche protokollieren lassen.

Der Akku meines Handys ist leer. Was nun?

Mit den Identmedien sind Sie zusätzlich abgesichert. Wir empfehlen entweder ein Ladegerät fürs Handy mitzuführen oder Ersatzmedien mit entsprechenden Berechtigungen an einem sicheren Ort zu hinterlegen.

Ich habe mein Handy verloren, was nun?

Bei Handyverlust können die erteilten Zutrittsberechtigungen sofort gelöscht werden. Ein neues Handy kann umgehend berechtigt werden.

Was passiert, wenn die Batterie im Zylinder leer ist?

Die Batterie hat eine Lebensdauer von mindestens 2 Jahren und hält mehr als 30.000 Sperrzyklen. Der rechtzeitige Hinweis sollte dieses Szenario verhindern. Sollten die Batterien bei niedrigem Stand trotz Warnhinweis nicht rechtzeitig getauscht worden sein, benötigen Sie ein Notstromgerät, um den AirKey-Zylinder mit der notwendigen Spannung zu versorgen.

Wieso kann der Zylinder nicht hinzugefügt werden?

Das Elektronikmodul ist nicht erreichbar ... - dieser Fehler tritt sehr häufig auf und ist sehr einfach zu beheben. Er resultiert aus einer nicht ganz korrekten Montage des elektronischen Knaufes. Wenn man die Kontakte des mechanischen Zylinders genau betrachtet, fällt ein weißer bzw. blauer Punkt auf. Dieser Punkt muss auf 12 Uhr gedreht werden. Nun wird der Knauf in einem 60° Winkel angesetzt und mit 5 Umdrehungen aufgeschraubt. Danach muss das Montagewerkzeug entfernt werden und der Knauf in die entgegengesetzte Richtung gedreht werden, bis ein Klick-Geräusch zu hören ist. Bei korrekter Ausführung sollte nun der Fehler nicht wieder auftreten. Eine genaue Beschreibung mit Illustrationen finden Sie in der beligenden Montageanleitung.

Lösungen mit EVVA AirKey

Dienstleistungsunternehmen

Dienstleistungsunternehmen

Mobile Pflegedienste, Wartungs- und Servicedienstleister, Sicherheitsdienste, Lieferdienste, Telekom-Dienstleister

Mobile Sicherheit

AirKey ist dann ideal, wenn viel Mobilität im Spiel ist und Verlässlichkeit und Flexibilität zentrale Voraussetzungen sind. Zentral gesteuert können Zutrittsberechtigungen z. B. an Personen im mobilen Pflegedienst oder jene im Sicherheits- und Wartungsdienst rasch und bei Bedarf auch zeitlich begrenzt vergeben werden.

Unternehmen mit verteilten Standorten

Filialnetz

Supermärkte, Tankstellen, Drogeriemärkte, Baumärkte, Handels- und Restaurantketten

Dynamische Sicherheit

AirKey ist ein wendiges, äußerst anpassungsfähiges Schließsystem, perfekt für Unternehmen mit verteilten Standorten. Filialleiter oder die Zentrale können rasch und unbürokratisch Zutrittsberechtigungen, auch zeitlich beschränkt, über ein einfaches User-Interface erteilen oder entziehen.

Kleinunternehmen & SharedOffices

Kleinunternehmen

Einzelunternehmer, Gemeinschaftsbüros (Shared Offices), Anwaltskanzleien, Arztpraxen, Apotheken, Restaurants, kleine Gewerbebetriebe

Mit Sicherheit flexibel

AirKey bietet bei viel Flexibilität höchste Sicherheit. Zutrittsberechtigungen können über ein einfaches webbasierendes User-Interface verwaltet werden, die Onlineverwaltung im Hintergrund wird durch EVVA zentral verwaltet.

Privatgebäude

Privathaushalt

Einfamilienhaus, Wochenendhaus, Wohnung, Vereinsobjekte, Gemeinschaftsräume

Sorglos sicher

AirKey ist auch im Privatbereich von großem Nutzen. Der Installateur, die Putzfrau oder der Handwerker brauchen flexiblen und zeitlich beschränkten Zutritt. Das ist mit AirKey möglich. Darüber hinaus ist der batteriebetriebene Zylinder rasch und einfach einzubauen, die Inbetriebnahme funktioniert mit dem Handy.

EVVA AirKey Videoanleitungen

EVVA AirKey - Produktvideo

EVVA AirKey - Montageanleitung

EVVA AirKey - Batterietausch

AirKey PDF-Links