EVVA Xesar Steuereinheit für Wandleser

ab € 260.00 inkl. MwSt.

Unser bisheriger Preis: € 325.00. Sie sparen € 65.00

Die Steuereinheit für Xesar Wandleser dient zur Schaltung von elektronischen Geräten nach erfolgreicher Authentifizierung am Wandleser. Sie wird im geschützten (Innen-)Bereich montiert und verfügt über 2 Relais.

3% Vorkassen Rabatt

Kostenloser Versand ab 25 €

Sichere online Zahlung

Lieferzeit: 10-12 Werktage

Beschreibung

EVVA Xesar Steuereinheit für Wandleser
 
Die Steuereinheit für den Xesar-Wandleser dient der Ansteuerung von elektronischen Verschlusselementen in Türen aller Art. Zum Beispiel für Schiebe- und Schwenktüren, für elektronischer Türöffner, für Aufzüge, in elektronischen Vereinzelungsanlagen. Aufgrund der Kompaktheit gibt es zahlreiche Montagemöglichkeiten wie Zwischendecken, Schaltschränke, Aufputz und viele mehr. Sie kann sicher im Innenbereich montiert werden - somit bietet der Wandleser keine Angriffsfläche für Manipulationen.

Die Steuereinheit kann mit 2 Xesar-Wandlesern betrieben werden und verfügt über 2 Relais mit einer Schaltleistung von je max. 250 VAC. Als Alternative zur Standard-Steuereinheit ist auch die Updater-Steuereinheit erhältlich. Mit ihr ist es möglich das Xesar Virtuelle Netzwerk aufzubauen. Weitere wichtige Daten und Informationen finden Sie im Produktkatalog.

Das Xesar-System:

Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten - in einem Unternehmen gehen täglich zahlreiche Menschen ein und aus. Dabei ist es besonders wichtig, dass Zutrittsberechtigungen schnell, einfach und effizient vergeben werden. Xesar bietet genau das. Dabei ist das hochsichere Schließsystem so flexibel, dass es individuell an Ihre Unternehmensgröße und Bedürfnisse angepasst werden kann. Es kann auch im Nachhinein beliebig erweitert werden und wächst mit Ihren Anforderungen mit.

Die einfache Verwaltung der Komponenten und Personen geschieht über die einfache und kostenlose Xesar-Software. Durch Übertragen der Informationen auf die Identmedien (Karten, Schlüsselanhänger, Kombischlüssel) per Codierstation werden auf einfachem Wege die elektronischen Schlüssel erzeugt. Die zur Programmierung notwendige Admin-Card bietet zusätzliche Sicherheit, denn ohne Sie können keine Zutrittsberechtigungen vergeben werden. Die getroffenen Einstellungen am PC oder am Xesar Tablet und die Informationen über berechtigte Medien, können auf zwei Arten an die Beschläge, Zylinder und Leser übertragen werden:

  • mit dem Xesar-Tablet: Mit dem praktischen und handlichen Begleiter, können Sie mit einem Rundgang die Xesar Software mit den einzelnen Türen synchronisieren und die Zutrittskomponenten über neue Daueröffnungen, neue Berechtigungen oder gelöschte Berechtigungen per Blacklist informieren. Zudem werden die Ereignisse ausgelesen und in die Software übertragen. Besonders bei kleineren Anlagen empfiehlt sich diese kostengünstige Art der Aktualisierung.
  • mit dem virtuellen Netzwerk: Eine Updater-Steuereinheit und ein Wandleser werden am Haupteingang installiert. Die Updater-Steuereinheit ist mit Ethernet angebunden und erhält sämtliche Informationen von der Xesar Software. Bei jedem Lesen einer Zutrittskarte oder eines Schlüsselanhängers, werden die Medien gleichzeitig geupdatet und die Berechtigungen bzw. Blacklist auf das Medium übertragen. Diese aktuellen Medien übertragen die Daten dann weiter an die anderen Zutrittskomponenten Ihres Xesar Systems.

Xesar ist die Innovation aus dem Hause EVVA - entwickelt und hergestellt in Österreich, bietet das elektronische Schließsystem für Unternehmen eine Vielfalt an Produkten und Einsatzmöglichkeiten sowie zeitlos-schönes Design. Neben Beschlägen stehen auch einfach zu installierende Tür-Drücker, Digitalzylinder und Wandleser zur Auswahl. Die einfache Montage sowie die kostenlose Xesar-Software und die einzigartigen EVVA-KeyCredits sind nur ein paar wenige von den vielen Xesar-Vorteilen.

Xesar-Vorteile auf einen Blick:

    Technische Daten

    SicherheitsmerkmaleVerschlüsselte Datenübertragung zwischen Wandleser und Steuereinheit
    Normen&RichtlinienCE-geprüft | Schutzart IP54
    EinbausituationVerschraubung: Zwischendecken, Schaltschränke | bis zu 100 m Entfernung zwischen Wandleser und Steuereinheit (empfohlener Kabeltyp CAT5, max. 100 m, Rloop max 2 Ohm
    Abmessungen160 x 160 x 50 mm
    SpannungsversorgungNetzteil 12-24 VDC, min. 24W (optionales Zubehör) | Datenpufferung bei Stromausfall bis zu 72h
    Steuerungssituationen1 Xesar-Wandleser - 1 Tür | 2 Xesar-Wandleser - 2 Türen | 2 Xesar-Wandleser - 1 Tür, mit Relaisbrücke
    SchaltleistungMax. zwei Relais pro Xesar-Wandleser| max. 250 VAC | max. 16 A (ohmsch) kurzzeitig, max. 10 A (ohmsch) permanent
    EinsatzbedingungenUmgebungstemperatur von +10°C bis +50°C | Luftfeuchtigkeit < 90%, nicht kondensierend | Schutzart IP54
    EreignisspeicherDie letzten 1.000 Ereignisse
    SchnittstellenVerbindung mit dem Xesar-Tablet
    LieferumfangSteuereinheit komplett im Gehäuse vormontiert | Montageanleitung | Wichtige Hinweise